Es scheint, dass die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser deaktiviert ist oder verhindert wird (z.B. durch NoScript).
Bitte aktivieren Sie JavaScript um alle Funktionen der Website nutzen zu können!
slider00.jpg slider00001.jpeg slider0001.jpeg slider01.jpg slider02.jpg slider03.jpg slider07.jpg slider11.jpg slider14 jo-lauf 2.jpg slider14.jpg slider16.jpg slider18.jpg slider19.jpg slider20.jpg slider22.jpg slider23.jpg slider24.jpg slider25.jpg slider26.jpg slider27.jpg slider28.jpg slider29.jpg slider30.jpg slider31.jpg slider32.jpg

Das Bischöfliche Gymnasium Josephinum

Domhof 7 - 31134 Hildesheim - Tel: 05121-1795-0 - Mail: buero@gymnasium-josephinum.de

1200 Jahre Schule am Dom

Montag, 29. April 2019 10:02

Rundbrief Mai - Juli 2019

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!


Im Übrigen bete ich,
dass Gott, unser Herr,
uns einen großen Sommer schenke
Den Familien einen Korb voll Ruhe
und viele hoffnungsvolle Blicke
auf grün und blau.
Wiesen und Wasser und weiße Strände.
Leise Monate.
Dass er das Geschrei aus der Welt nimmt
und Stille verordnet.
Dazu gehört, dass er den Kriegern
das Handwerk aus den Händen nimmt.
Und denen, die ohne Arbeit sind,
die Hoffnungslosigkeit.
Und die Mächtigen nicht zu Mafiosi werden läßt.


"Sommerpsalm" hat der Kabarettist Hanns Dieter Hüsch dieses Gebet genannt. Mehr kann man nicht erbitten.
Ich wünsche allen Ruhe, Langsamkeit und blauen Himmel im Herzen.

Benno Haunhorst, Oberstudiendirektor

Ad personam
Frau StR' Rasel wurde die Funktion einer Fachobfrau für Chemie an unserer Schule übertragen.

Erfolgreiche Josephiner
Zunächst sind hier die angehenden Abiturienten Mohamad AI Farhan und Till Felix Weismann zu nennen. Sie gingen aus dem Schülerwettbewerb "Jugend forscht" als Regional- und Landessieger in den Geo- und Raumwissenschaften hervor. Damit landeten die Astrophysiker des Josephinums unter Leitung von Herrn Dr. Latußeck im fünften Jahr hintereinander auf dem obersten Siegertreppchen. Das ist ein bisher nicht erreichter Rekord. Herzlichen Glückwunsch von allen Josephinern an die erfolg­reichen Jungforscher und viel Glück beim Bundeswettbewerb Mitte Mai. Im Bun­deswettbewerb Fremdsprachen wurde die Klasse 6d mit Frau Lange Zweiter Lan­dessieger im Gruppenwettbewerb Latein.
Auch die Sportler des Josephinums waren höchst erfolgreich. Beim Schwimmwettkampf der Hildesheimer Schulen wurden alle drei Mannschaftswertungen -weiblich, männlich, gesamt- souverän von den Josephinern gewonnen. Im Volleyball setzten sich die Erfolge fort: Beim Hildesheimer Schultur­nier der Mixed-Mannschaften belegten die Josephiner den 1. Platz. Die Jungen der Wettkampfgruppe III wurden bei "Jugend trainiert für Olympia" zunächst Bezirksmeis­ter und dann Zweite auf Landesebene. Herzlichen Glückwunsch für diese hervorra­genden Leistungen und für den vorbildlichen Einsatz!

31. Musizierwettbewerb
63 Schülerinnen und Schüler haben sich in diesem Jahr an dem 31. Musizierwettbe­werb des Josephinums beteiligt. 44 von ihnen durften nach erfolgreichem Auswahl­vorspielen auf dem Abschlusskonzert im März vor Publikum musizieren. Auf dem gut zweistündigen Konzert waren viele verschiedene Instrumente sowie in Gruppen und Solo Gesangsstücke zu hören. Das abwechslungsreiche Programm von klassischer Musik und modernen Musical- und Popsongs begeisterte die gut 200 Zuhörer.

Schüler-Lehrer-Party
Die Schüler-Lehrer-Party am 1. März war ein voller Erfolg. Über 500 Schülerinnen und Schüler und ein paar Dutzend Lehrerinnen und Lehrer waren da. Die Stimmung war ausgezeichnet und sehr entspannt. Gut 100 Mütter und Väter sorgten für Essen und Getränke, organisierten das Aufräumen und Saubermachen. Dafür sei ihnen herzlich gedankt von allen Partygästen. Ein großes Dankeschön geht aber auch an die aktiven Schüler der PinC und des Technik-Teams. Ohne ihren Einsatz wäre das alles nicht möglich gewesen. Klar ist, dass die Schüler-Lehrer-Party auch im nächs­ten Schuljahr wieder stattfinden wird, allerdings: Vielleicht finden wir dafür einen grif­figeren Namen!? Vorschläge bitte bei der PinC einreichen.

Die neuen Patenschüler
Wenn nach den Sommerferien die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen ihre Schulzeit am Josephinum beginnen, dürfen sie sich auf ihre eigenen Patenschüler freuen. Aus den Interessenten für diesen Dienst wurden 24 Schülerinnen und Schü­ler aus den 8. Klassen ausgewählt und ausgebildet. Aus der Klasse 8a sind dabei: Caroline Baumann, Amy-Malin Schleifer, Charlotta Lia Ortlepp, Neela Ann de Boer, Phillip Hauck, Ansgar Baule und Elias Petri. Aus der 8b gehören zu den Patenschü­lern: Lion Teiwes, Mika Kollmann, Pitt Kern, Jan Kreye, Lukas Heiduk, Lennard Hus- ke, Hannah Möller, Marlene Kind, Gloria Maria Fröbrich, Alyssa Hoppe und Aurora Wolthausen. Aus der 8c werden nach den Sommerferien ihren Dienst aufnehmen: Rouven Demuth, Emily Stolze, Luise Kaiser, Emelie Reumann, Paula Pabsch und Oliver Suck.

Neun Stolpersteine für Josephiner
Am 17. Mai werden wir vor unserer Schule neun Stolpersteine für verfolgte und ermorde­te ehemalige Schüler des Josephinums verlegen lassen. Wir erinnern uns damit an unsere jüdischen Schüler Harry Popper, Albert Katzenstein, Werner Stern und Gerhard Freudenthal sowie an die Josephiner, die später als Priester von den Nazis in Konzentrationslagern und Zuchthäusern inhaftiert wurden: Johannes Jäger, Franz Iseke, Wilhelm Gnegel, Otto Bank, Otto Seelmeyer.
Diese Stolpersteine gehören zu unserer Erinnerungskultur. Sie sind Zeichen des Ge­denkens an Mitschüler, die häufig im Alter der heutigen Schüler waren, als sie ge­waltsam vom Josephinum oder aus Hildesheim vertrieben wurden. Neben den bei­den Stolpersteinen für die Brüder Bloemendal, die vor vier Jahren verlegt wurden, werden jetzt also neun neue Erinnerungszeichen zu liegen kommen. Erstmals wird in Hildesheim dabei auch von den Nazis verfolgter katholischer Geistlicher gedacht. In ein oder zwei Jahren werden ein Dutzend weitere Stolpersteine für Josephiner jü­dischen Glaubens verlegt werden können. Dazu bedarf es jedoch noch genauer bio­graphischer Nachforschungen.
Am 17. Mai werden um 9.30 Uhr in einer gut halbstündigen Zeremonie die Stolper­steine vor dem Josephinum verlegt. Um 18.00 Uhr am Abend werden die Biogra­phien der neun Josephiner und die Zeitumstände im Zusammenhang dargestellt. Dazu herzliche Einladung an alle Interessierten in unser Foyer.

Aktionstag Indien
Wir nehmen nicht nur unsere Vergangenheit ernst, sondern auch unsere Gegenwart. Wir erinnern uns unserer Verantwortung nicht nur im Hier und Jetzt. Der Aktionstag Indien am 23. Mai konfrontiert uns alle mit der Not der Menschen, vor allem der Kin­der und Jugendlichen, die sich nicht selbst helfen können. Mit großem Ernst und in vorbildlicher Weise bereiten die Schülervertreter jedes Jahr den Aktionstag Indien vor. Sie rufen dazu auf, einen Tag für die Josephiner in Indien zu arbeiten, um ihnen ein weiteres Jahr schulischer Bildung zu ermöglichen. Die Bitte an die Eltern lautet: Helfen Sie mit, unterstützen Sie Ihre Kinder, damit diese anderen Kindern helfen können!

Weitere interessante Termine bis zu den Sommerferien:

 12.-14. Juni  
  Projekttage
  "50 Jahre Mondlandung. Aufbruch zu neuen Welten".
 18. Juni   Wie der Barock nach Hildesheim kam. 325 Jahre Barockportal des Jospehinums  
  Beginn 18.00 Uhr, Foyer Josephinum
 1. Juli   1204. Geburtstag des Josephinums
  1.-4. Stunde: Schüler machen Schule
 
18.00 Uhr: Sommerfest
 2. Juli   Versetzung von Herrn OStD Haunhorst in den Ruhestand
  10.00 Uhr Hl. Messe im Mariendom
  11.00 Uhr Verabschiedung im Foyer
-->

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.