Es scheint, dass die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser deaktiviert ist oder verhindert wird (z.B. durch NoScript).
Bitte aktivieren Sie JavaScript um alle Funktionen der Website nutzen zu können!
slider00.jpg slider00000001.jpg slider0000001.jpeg slider000001.jpeg slider00001.jpeg slider0001.jpeg slider01.jpg slider02.jpg slider03.jpg slider14.jpg slider16.jpg slider18.jpg slider20.jpg slider22.jpg slider23.jpg slider24.jpg slider25.jpg slider26.jpg slider27.jpg slider28.jpg slider29.jpg slider30.jpg slider31.jpg slider32.jpg slider33.jpg slider34.jpg

Das Bischöfliche Gymnasium Josephinum

Domhof 7 - 31134 Hildesheim - Tel: 05121-1795-0 - Mail: buero@gymnasium-josephinum.de

1200 Jahre Schule am Dom

Montag, 18. März 2013 13:12

HAZ vom 31.12.2010: Margot Käßmann springt über den Schnee – und landet bei den Lesern auf Platz eins

bild des jahres

Man nehme einen Schneehaufen, drei geistliche Würdenträger und einen flinken HAZ-Fotografen – und schon ist das Bild des Jahres im Kasten. 16 Motive hatten Chris Gossmann und Andreas Hartmann zur Wahl des schönsten Bildes 2010 gestellt – abstimmen konnten die Leser auf der HAZ-Homepage. Die Antwort war eindeutig: 46,8 Prozent entschieden sich für Margot Käßmanns Sprung über den Schnee. Dabei hätte es das Bild beinahe gar nicht gegeben. „Das kommt aber nicht in die Zeitung“, rief die damalige Landesbischöfin dem HAZ-Fotografen Chris Gossmann zu, als sie mitbekam, dass er ihren eleganten Satz über die rutschige Eismasse mit seiner Kamera festgehalten hatte. Doch ein Blick auf das Display von Gossmanns Kamera überzeugte sie: So schlimm sah ihr kleiner Hopser gar nicht aus. Im Gegenteil. Zusammen mit ihren „Unterstützern“, Superintendent Helmut Aßmann und Weihbischof Hans-Georg Koitz, sorgte Käßmann für einen spritzigen Moment während der formellen Michaelis- Feierlichkeiten. Das finden auch die HAZ-Leser gut. Und haben den sympathischen Schneesprung zu Recht auf Platz eins gewählt. (jus)