Es scheint, dass die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser deaktiviert ist oder verhindert wird (z.B. durch NoScript).
Bitte aktivieren Sie JavaScript um alle Funktionen der Website nutzen zu können!
slider00.jpg slider01.jpg slider02.jpg slider03.jpg slider07.jpg slider11.jpg slider14 jo-lauf 2.jpg slider14.jpg slider16.jpg slider18.jpg slider19.jpg slider20.jpg slider21.jpg slider22.jpg slider23.jpg slider24.jpg slider25.jpg slider26.jpg slider27.jpg

Das Bischöfliche Gymnasium Josephinum

Domhof 7 - 31134 Hildesheim - Tel: 05121-1795-0 - Mail: buero@gymnasium-josephinum.de

1200 Jahre Schule am Dom

Donnerstag, 09. Mai 2019 18:43

HAZ online vom 7.05.2019: Diane Kruger - von Algermissen auf die große Leinwand

Diane Kruger HAZ     Diane Heidkrger im Josephinum    Diane Kruger Troja
Diane Kruger: 1992 in Asel, 2017 beim
Filmfestival in Cannes.
                                 Fotos: HAZ Archiv/dpa
   Diane Heidkrüger (vordere Reihe, zweite
 von links) mit ihrer Klasse 7a
 im Josephinum.
    Diane Kruger an der Seite des
  Schauspielers Orlando Bloom -
  eine Filmszene aus "Troja".

Die ehemalige Josephinerin Diane Heidkrüger hat Karriere in Hollywood gemacht

Das Lächeln wie aus der Zahnpasta-Werbung, den Gürtel auf der Taille, den Jägerzaun als Stütze - als Diane Kruger 1992 im heimischen Garten Besuch vom HAZ-Reporter bekam, war die bevorstehende Karriere kaum zu erahnen. Doch die stand unmittelbar bevor. Ein erster Platz beim Model-Wettbewerb  katapultierte sie ins Finale nach New York. Ein paar Umwege hat Kruger auf dem Weg auf die Kinoleinwand genommen, aber sie hat es geschafft. 

Ihre Karriere beginnt die heute 40-Jährige als Diane Heidkrüger aus Algermissen unter anderem in der Hildesheimer Ballettschule Freese-Baus. Inhaberin Gertrud Baus erinnert sich noch Jahre später im Jahr 2004 an die Strahlkraft der jungen Diane, mit der sie das Publikum schon damals für sich einnahm. "Die Dritte von links ist aber süß", soll einer der Gäste gesagt haben. Kurzerhand bekommt Diane einen ihrer ersten Modeljobs: Die Ballettschule wirbt mit ihrem Gesicht in der Fußgängerzone auf einem Plakat, unterschrieben mit:"Dianes Traum vom Spitzentanz". Der Traum geht dann doch in eine andere Richtung, auch weil ihr der Ballett-Olymp durch eine Verletzung verwehrt bleibt.

Vorerst hieß es also weiterhin Algermissen. Von dort zieht die Familie 1990 nach Asel, noch heute wohnt ihre Mutter im Landkreis. Nach der Grundschule in Algermissen besucht Kruger das Josephinum in Hildesheim. In der elften Klasse ist allerdings Schluss mit Pauken.
Als Sprungbrett in die weite Welt dienen Kruger Willenskraft und ihr Aussehen. Mit 16 Jahren gewinnt sie einen Modelwettbewerb - unter 10 000 Konkurrentinnen wird sie von der Frauenzeitschrift "Für Sie" zur Schönsten erkoren. Als sie 17 Jahre alt ist, zieht Diane Kruger als "Gesicht des Jahres" zunächst nach Paris und beginnt ihre internationale Modelkarriere. Sie wird unter anderem das Gesicht für die Werbekampagne des Armani-Parfüms "Aqua di Gio". Im September 2001 heiratet sie den französischen Schauspieler Guillaume Canet, bekannt aus dem Kinofilm "The Beach".

In Frankreich beginnt Diane Kruger dann auch ihre Schauspielkarriere: Für "The Piano Player" steht sie mit Christopher Lambert vor der Kamera. Doch sie will mehr: Den internationalen Ruhm hat sie immer im Blick. Für den gilt es einen fruchtbaren Boden zu bereiten. Erst lässt sie das "Heid" im Nachnamen weg, schließlich wurde aus dem 'Ü' ein 'U'. Sie heißt nun Kruger - für Amerikaner ist das einfacher auszusprechen.

Als im Sommer 2003 bekannt wird, dass Wolfgang Petersen die junge Algermissenerin unter hunderten von Bewerberinnen für die Rolle der Helena im Hollywood-Spektakel "Troja" ausgesucht hatte, berichtete die HAZ bereits über den bevorstehenden internationalen Durchbruch als Schauspielerin. "Ich habe nicht geglaubt, dass ich wirklich eine Chance hatte. Aber ich wäre ja blöd gewesen, es nicht zu versuchen", sagte sie damals bei der Weltpremiere des Films in Berlin im HAZ-Interview.
Kruger steht nun im Rampenlicht. In den kommenden Jahren folgen unter anderem Auftritte in "Das Vermächtnis der Tempelritter", "Barfuß auf Nacktschnecken" und "Inglourious Basterds". Für ihre Rolle in "Aus dem Nichts" von Regisseur Fatih Akin ("Gegen die Wand", "Soul Kitchen","Tschick") kehrt Kruger im Jahr 2017 zurück zu ihren Wurzeln. Es ist ihre erste rein deutschsprachige Rolle, die sie so überzeugend ausfüllte, dass die Jury in Cannes ihr den Preis für die beste Hauptdarstellerin verleiht. Auch bei den Golden Globes räumte das Duo Kruger/Akin ab - den Preis für den besten nicht-englischsprachigen Film. 

Diane Heidkrüger - ein Hollywoodstars aus Algermissen. Die Verbindung zur deutschen Heimat hat Kruger übrigens nie ganz verloren, zumal die Verwandtschaft noch im Landkreis lebt. Auf Instagram verleiht sie ihrer Verbundenheit gerne Ausdruck. Zum Vatertag postet sie ein Foto, auf dem sie mit ihrem Großvater tanzt. Dazu schreibt sie auf Englisch: "Du bist der beste Ersatzvater, den ich mir je hätte wünschen können." Auch ihrer Mutter sendet sie öffentlich Grüße zu Mutter- und Geburtstag.