Es scheint, dass die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser deaktiviert ist oder verhindert wird (z.B. durch NoScript).
Bitte aktivieren Sie JavaScript um alle Funktionen der Website nutzen zu können!
slider00.jpg slider01.jpg slider02.jpg slider03.jpg slider07.jpg slider11.jpg slider14 jo-lauf 2.jpg slider14.jpg slider16.jpg slider18.jpg slider19.jpg slider20.jpg slider22.jpg slider23.jpg slider24.jpg slider25.jpg slider26.jpg slider27.jpg slider28.jpg slider29.jpg slider30.jpg slider31.jpg slider32.jpg

Das Bischöfliche Gymnasium Josephinum

Domhof 7 - 31134 Hildesheim - Tel: 05121-1795-0 - Mail: buero@gymnasium-josephinum.de

1200 Jahre Schule am Dom

Sonntag, 06. April 2014 17:46

HAZ vom 31.01.2014: Josephiner haben den Technik-Blick

Scanner-TeamHildesheim/Hannover (kia). Drei Schüler des Josephinums haben beim Internetwettbewerb „Club Apollo 13“ den zweiten Platz belegt. Felix Menze, Lukas Menze und Jan-Hendrik Köhler setzten sich gegen 49 andere Teams durch. In ihrem Beitrag beschäftigten sich die Josephiner sich mit dem Bau eines 3D-Scanners, dem Auftrieb von Tauchkörpern, Zahlenmustern sowie der Bilanzierung von technischen Systemen.
Die Auszeichnung erhielt das Trio jetzt beim 6. Schultag an der Leibniz-Universität. Ziel von „Club Apollo 13“ ist der Abbau von Berührungsängsten und Vorurteilen gegenüber der sogenannten MINTStudiengänge: Mathematik, Informatik,Naturwissenschaften und Technik. Ausrichter des Wettbewerbs ist uniKIK, das Schulportal der Leibniz Universität Hannover. Kooperationspartner sind außerdem die niedersächsische Landesschulbehörde sowie die entsprechenden Fakultäten der Leibniz Universität Hannover.

Dr. Florian Leydecker, der Projektleiter des Wettbewerbs, nahm bei der Feierstunde in Hannover die Auszeichnung und Ehrung für Felix Menze, Lukas Menze und Jan-Hendrik Köhler (von links) vor.

-->

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.