Es scheint, dass die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser deaktiviert ist oder verhindert wird (z.B. durch NoScript).
Bitte aktivieren Sie JavaScript um alle Funktionen der Website nutzen zu können!
slider00.jpg slider01.jpg slider02.jpg slider03.jpg slider05.jpg slider06.JPG slider07.jpg slider09.jpg slider11.jpg slider14 jo-lauf 2.jpg slider14.jpg slider16.jpg slider17.jpg slider18.jpg slider19.jpg slider20.jpg slider21.jpg slider22.jpg slider23.jpg slider24.jpg

Das Bischöfliche Gymnasium Josephinum

Domhof 7 - 31134 Hildesheim - Tel: 05121-1795-0 - Mail: buero@gymnasium-josephinum.de

1200 Jahre Schule am Dom

Sonntag, 28. Oktober 2018 11:52

Ausstellungseröffnung "100 Jahre Kriegsende: Der Erste Weltkrieg im Spiegel der Feldpost eines Frontsoldaten"

Geschichtswerkstatt 1

Die Schülerinnen und Schüler der Schriftkunde-AG unter Leitung von StR Malte Lischke und StD Torsten Memmert haben sich intensiv mit Feldpostbriefen aus dem 1. Weltkrieg und dem Schicksal der Soldaten befasst. Im Mittelpunkt stehen die Feldpostbriefe, die der Schütze Hermann Schmidt (siehe Bildmitte) an seine Familie geschrieben hat.  Ihre Ergebnisse präsentieren die AG-Teilnehmer im Rahmen der Ausstellung „100 Jahre Kriegsende: Der erste Weltkrieg im Spiegel der Feldpost eines Fronstsoldaten“.

Die Ausstellung wird am 9. November um 18:00 Uhr im Josephinum
(Domhof, Ausstellungsflur, 1. Obergeschoss) eröffnet.

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.

 

ABLAUF

OStD
Benno Haunhorst
       Begrüßung

   Geschichtswerkstatt 2
StD
Torsten Memmert
  Der Erste Weltkrieg im Spiegel der Feld-
post des Schützen Hermann Schmidt
   
Daniel Held

  Das Geschichtsprojekt aus der
Schülerperspektive, ein Werkstattbericht
 
Victoria
von Aufseß
  Lesung von ausgewählten
Originalbriefen
 
Im Anschluss   Rundgang durch die Ausstellung