Es scheint, dass die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser deaktiviert ist oder verhindert wird (z.B. durch NoScript).
Bitte aktivieren Sie JavaScript um alle Funktionen der Website nutzen zu können!
slider00.jpg slider00001.jpeg slider0001.jpeg slider01.jpg slider02.jpg slider03.jpg slider07.jpg slider11.jpg slider14 jo-lauf 2.jpg slider14.jpg slider16.jpg slider18.jpg slider19.jpg slider20.jpg slider22.jpg slider23.jpg slider24.jpg slider25.jpg slider26.jpg slider27.jpg slider28.jpg slider29.jpg slider30.jpg slider31.jpg slider32.jpg slider33.jpg

Das Bischöfliche Gymnasium Josephinum

Domhof 7 - 31134 Hildesheim - Tel: 05121-1795-0 - Mail: buero@gymnasium-josephinum.de

1200 Jahre Schule am Dom

Dienstag, 04. Mai 2021 10:18

Kunstwerk des Monats von Laura Wenzel

Äpfel
Laura Wenzel, 11a
versch. Techniken

Das Kunstwerk des Monats präsentiert im Monat Mai ein ganzes Buch. Das Werkstatt-Buch der Schülerin Laura Wenzel. Über ihren Arbeitsprozess schreibt die Künstlerin:

„Wir haben im Kunstunterricht die Aufgabe bekommen den Verrottungsprozess eines Apfels über ungefähr sechs Wochen zu beobachten und diesen künstlerisch festzuhalten. Hierfür habe ich einen frischen Apfel aufgeschnitten und diesen in einem Glas verrotten lassen. Ich nahm den Apfel dann alle paar Tage, beziehungsweise Wochen, aus dem Glas und überlegte mir, wie man den momentanen Zustand des Apfels am besten auf Papier bringen könnte. Hierbei habe ich versucht möglichst viele verschiedene Stile und Materialien auszuprobieren und mich dazu entschieden eher realistisch zu beginnen und dann immer abstrakter mit meinen Aufzeichnungen zu werden, da ich im Verrottungsprozess eine Art Abstraktion des Apfels sah.“

Bitte klicken Sie hier, um sich das komplette Buch anzuschauen.

Außerdem: Regelmäßiges Vorbeischauen lohnt sich auch hier auf der Website unter Unterricht/Kunst, dort sind immer wieder neue „Einblicke in den Kunstunterricht" zu sehen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.