Es scheint, dass die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser deaktiviert ist oder verhindert wird (z.B. durch NoScript).
Bitte aktivieren Sie JavaScript um alle Funktionen der Website nutzen zu können!
slider00.jpg slider01.jpg slider02.jpg slider03.jpg slider07.jpg slider11.jpg slider14 jo-lauf 2.jpg slider14.jpg slider16.jpg slider18.jpg slider19.jpg slider20.jpg slider22.jpg slider23.jpg slider24.jpg slider25.jpg slider26.jpg slider27.jpg slider28.jpg slider29.jpg slider30.jpg slider31.jpg slider32.jpg

Das Bischöfliche Gymnasium Josephinum

Domhof 7 - 31134 Hildesheim - Tel: 05121-1795-0 - Mail: buero@gymnasium-josephinum.de

1200 Jahre Schule am Dom

Freitag, 24. Juli 2020 15:30

"MIT RESPEKT! für Niedersachsen" - Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer zu Besuch

Eine Woche vor Schuljahresabschluss hatte die Klasse 8a einen besonderen Gast im Unterricht. Unser Oberbürgermeister Herr Dr. Ingo Meyer, der zum Abijahrgang 1988 am Josephinum gehört, hat im Rahmen der Aktion "MIT RESPEKT! für Niedersachsen" mit den Schülerinnen und Schülern gesprochen. Dabei war wegen der coronabedingten Aufteilung der Lerngruppe nur die Hälfte der Klasse direkt dabei, während die zweite Hälfte über eine Videokonferenz zugeschaltet war.

Herr Dr. Meyer berichtete von seinem eigenen Werdegang und seinem äußerst abwechslungsreichen Beruf als Oberbürgermeister. Bei allen Begegnungen mit Menschen lege er Wert auf gegenseitigen Respekt. Besonders zeige sich dieser, wenn sich Menschen für Schwächere einsetzen oder aber auch für die Zukunft unserer Welt Verantwortung übernähmen. Mit dem Tragen von Masken, dem Halten von Abstand oder dem engagierten Einsatz gegen Mobbing und für den Schutz der Umwelt könne und müsse seiner Auffassung nach jeder seinen Beitrag für eine respektvollere Gesellschaft leisten.

Gerade junge Menschen halte er für sehr wichtige Multiplikator*innen in einer Zeit, die immer wieder leider den respektvollen Umgang mit allen Mitmenschen und der Umwelt vermissen lasse. 





-->

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.